Bayerisches Rotes Kreuz, Berufsfachschule für Rettungsassistenz

Zum Schuljahr 2007 / 08 öffnete die Berufsfachschule für Rettungsassistenten in Burghausen ihre Pforten.

Die ersten beiden Jahre waren geprägt von der Erreichung der staatlichen Anerkennung sowie der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008, beides konnte im Jahr 2009 erfolgreich abgeschlossen werden.

Neben der Ausbildung zum Rettungsassistenten nach §4, §8.2 und §8.3 RettAssG finden an unserer Schule auch Fort- und Weiterbildungen für andere Gesundheitsberufe statt, so bieten wir z.B. die Ausbildung zum MPG-Beauftragten für Pfelgeeinrichtungen wie Altenheime an.

Ein Highlight in der Rettungsassistentenausbildung ist die Praktikumswoche bei der Werkfeuerwehr Infraserv, in welcher die Schüler den Umgang mit Feuerlöscher, Retten aus Höhen und Tiefen sowie Retten aus dem verunfallten PKW realistisch üben können.

Unser Ziel ist es, aufgeschlossen neuen Rettungstechniken gegenüber zu stehen. Gerade deswegen wurde die Kooperation mit dem Netzwerk TraumaManagement® geschlossen.

www.bfs-burghausen.de/