TraumaManagement® compact

TraumaManagement®compact ist eine eintägige Einführungsveranstaltung in die Strategien der Schwerstverletztenversorgung.

Wir bieten mit dem TraumaManagement®compact Kurs unterschiedlichen Zielgruppen in der Notfall- und Katastrophenmedizin die Möglichkeit, ein erstes Verständnis zum strukturierten, zeitorientierten, präklinischen Ablaufschema zur Versorgung von traumatisierten Patienten in Deutschland zu entwickeln. Die grundsätzlichen Überlegungen zum TraumaManagement®, eine Einführung in das „Team-Ressource-Management“ und praxisbezogene Einheiten zum Basisablauf der Traumaversorgung bilden die Grundlage des Schulungstages.

In 10 Unterrichtseinheiten werden vormittags die theoretischen Themen, nachmittags praktische Unterrichtsmodule angeboten, die variabel wählbar sind.

Eine optimale Zielgruppenorientierung ist damit möglich und bietet im Besonderen bei Inhouse-Seminaren dem Kunden hohe Themenflexibilität.

Pro Kurs ist die Teilnehmerzahl auf 24 begrenzt. Sollten Sie keinen Platz erhalten, informieren wir Sie gern über den nächsten geeigneten Termin.

 

Info-Hotline 040 - 41 44 96 36